Mediation und Konfliktmanagement

Das Spannungsfeld Person – Funktion – Rolle – Organisation gestalten

Aus Konflikten auf der Führungsebene kreative Lösungen entwickeln

Führungskräfte müssen unterschiedliche Spannungsfelder in der Organisation gestalten und ausbalancieren – und werden dabei leicht in Konflikte verstrickt. In der Konfliktbearbeitung ist es wichtig, die funktionsbedingten Konfliktfaktoren von den persönlichen und organisationalen Anteilen zu unterscheiden.

 

Führungskräfte lernen dabei, ihre Beziehungs- und Konfliktfähigkeit weiter zu entwickeln, ihre Führungsfunktion klar zu definieren und mit den funktions- und organisationsbedingten Spannungsfeldern konstruktiv umzugehen.

So können aus Konflikten neue, kreative und nachhaltige Lösungen entwickelt werden.

Trigon
Themen
03/2017
Konflikte bearbeiten? Organisation entwickeln? Beides!
Lesen Sie mehr in unserer akuellen Trigon Themen Ausgabe