Einer Frage entspricht immer eine Methode des Findens. Oder man könnte sagen: eine Frage bezeichnet eine Methode des Suchens.

Ludwig Wittgenstein

Mag. Phil. Ingrid Kohlhofer

Unternehmensberaterin, Mediatorin und Trainerin

Betätigungsfelder

Während ihrer über 15-jährigen Tätigkeit als Managerin in internationalen Unternehmen hat Ingrid Kohlhofer neue Geschäftsfelder und Teams aufgebaut, strategische Veränderungen initiiert, geplant und realisiert.

Schwerpunkte:

  • Begleitung bei Transformationen und Veränderungsmanagement:
    Die zunehmende Vernetzung und Digitalisierung erfordert Agilität, Innovationskraft, cross-funktionale Integration und einen Test & Learn Ansatz
  • Teamentwicklung für Leadership Teams:
    Die Qualität der Teamarbeit an der Spitze einer Organisation entscheidet über die Exzellenz der Unternehmensführung
  • Entwicklung von Dialogformaten zu Führung im 21. Jahrhundert:
    Klassische Führungstrainings zielen auf die Einzelperson. In der VUCA (Volatilität-Ungewissheit-Complexität-Ambivalenz) Umwelt muss Führung stärker verteilt und die kollektive Intelligenz in Organisationen genutzt werden
  • Konfliktmanagement und Mediation:
    Gelöste Konflikte sind das Fundament für Leistungsfähigkeit und Gesundheit einer Organisation und ermöglichen erst Agilität
  • Moderation von Klein- und Großgruppen:
    Die Nutzung der kollektiven Intelligenz braucht ganz verschiedene Formen des Austausches: Von der klassischen Moderation über Dynamic Facilitation hin zu World Cafe, Dialogpyramiden oder Open Space
  • Implementierung von Agilen Methoden:
    Gerade die Digitalisierung fordert die Unternehmen heraus, Veränderungsfähigkeit zu einem Erfolgsfaktor zu machen. Der adäquate Einsatz von agilen Methoden wie z.B. Design Thinking, Effectuation oder Lean Start up ist der Schlüssel dazu

Kunden (Auswahl)

Ingrid Kohlhofer ist in verschiedenen Branchen bei Profit und Non-Profit Organisationen tätig.

ADAC, Agrana, Bertelsmann Stiftung, BASF, BMW Group, Deutsches Patent- und Markenamt, Heraeus, Kiska, Lapp Group, Raiffeisen Zentralbank und Raiffeisen International, Sanacorp, Siemens, Swarovski, Stiftung Deutsch-Israelisches Zukunftsforum

Erweitertes Beraterprofil

Geboren in Bruck/Mur, Österreich.

Studium der Katholischen Theologie und Geschichte in Graz.

Über 15 Jahre in Management- und Beratungsfunktionen bei internationalen Firmen (Interunfall/RAS, BMW, Siemens).

Internationale Projekte und mehrjähriger Auslandseinsatz in England. In dieser Zeit Lektorin für Change Management an der London School of Economics.

Seit 2007 selbstständige Beraterin, Trainerin und Coach. Ausbildungen in Organisationsentwicklung, Transaktionale Analyse, Provokative Intervention, Business Administration, Performance Improvement, Konfliktmanagement und Mediation.

Gesellschafterin bei Trigon München seit Ende 2009.

Liebt: Philosophieren, Literatur, Reisen und Sport, lebt in München.

Mehr von Ingrid Kohlhofer