Trigon Academy

Modul 3 aus dem Lehrgang: "Führungskompetenz durch Mindful Leadership - Ein innovatives Führungskräfte- Entwicklungsprogramm für die Arbeitswelt 4.0"

Mindful Leadership – Situativ führen, Rollen klären und Selbstverantwortung stärken

Seminar
Veranstaltungsort: Bildungsforum Kloster Untermarchtal
05.10.2022 - 07.10.2022
1290 / Person
Dieses Seminar ist Modul 3 des Lehrgangs „Führungskompetenz durch Mindful Leadership"

Inhalte

Wenn hierarchische Führung in den Hintergrund treten soll, Begegnung auf Augenhöhe wichtig wird und Führungskräfte vor allem gefragt sind, Raum zu schaffen für die intrinsische Motivation und das selbstverantwortliche Handeln der MitarbeiterInnen, dann heißt es als Führungskraft das eigene Rollenverständnis komplett umzukrempeln. Führungskräfte brauchen dafür Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion im Umgang mit den eigenen Persönlichkeitsmustern. Übungen zum bewussten Umgang mit dem eigenen „inneren Team“ (nach Friedemann Schulz von Thun) sind dafür eine große Hilfe. Zugleich erfordert es die Einfühlung in die Bedürfnisse und Entwicklungswünsche der Mitarbeiter*innen. Im Kern geht es darum, sich im Umgang mit Mitarbeiter*innen nicht von den automatisch wirkenden Persönlichkeits- und Organisationsmustern bestimmen zu lassen, sondern in einer neuen Freiheit und passend zur Situation handeln zu können.

  • Das eigene „innere Team“ erforschen und führen
  • Mindfulness und die Fähigkeit persönliche und organisationale Prägungen im Führungsverhalten wahrzunehmen und Rollenflexibilität zu entwickeln
  • Die Entwicklung von Mitarbeiter*innen ermöglichen und fördern
  • Motivierend delegieren und Raum schaffen für Initiative und Selbstorganisation
  • Situativ-entwicklungsorientiert führen auf Augenhöhe
  • Neue Führungsrollen in der agilen Organisation verinnerlichen

 

Arbeitsformen

  • Durchgehendes meditatives Bewusstseinstraining
  • Darstellung grundlegender Zusammenhänge
  • Dialogübungen, Methoden aus dem Sozio- und Psychodrama
  • Regelmäßige Selbstreflexion mit einem persönlichen „Logbuch“
  • Körper- und Wahrnehmungsübungen zur Stärkung der eigenen Präsenz

TeilnehmerInnenkreis

Geschäftsführer, Führungskräfte, Personalverantwortliche, Projekt- und Teamleiter

Unser Mindful Leadership Ansatz

Die Qualifikation von Führungskräften ist heute mehr denn je der Schlüssel zum Unternehmenserfolg. Durch das hohe Arbeitstempo und den wachsenden Druck auf Führungskräfte bekommt die Fähigkeit zur Selbstführung und zum Stressmanagement einen besonderen Stellenwert. Hier hat sich „Mindful Leadership“ als hoch wirksamer Trainingsansatz bewährt. Der Führungs-Lehrgang „Führungskompetenz durch Mindful Leadership“ zeichnet sich dadurch aus, dass die Übungen zum Bewusstseins-Training mit der Arbeit an persönlichen Entwicklungsthemen und mit aktuellen Führungs-Instrumenten zur Selbstführung, Mitarbeiter-, und Teamführung und zum Change Management unmittelbar verknüpft sind.

Veranstaltungsort

Bildungsforum Kloster Untermarchtal
Margarita-Linder-Str. 8, D-89617 Untermarchtal
Tel.:    +49 7393 30 270
www.untermarchtal.de

Mit Buchung dieses Lehrgangs wird auch die Tagespauschale des Lehrgangs-Hotels (2 Pausen, Getränkepauschale, Nutzung der Infrastruktur) von ca. € 47,-/Tag verbindlich von Ihnen gebucht. Das Lehrgangs-Hotel erhält die für die Rechnung der relevanten Daten zur Abrechnung der Tagespauschale vom Lehrgangssekretariat. Die Übernachtung am Seminarort ist optional. Ihre Zimmerreservierungen nehmen Sie bitte direkt mit dem Hotel vor und begleichen Ihre Hotelrechnung am Ende jeder Veranstaltung eigenständig mit dem Hotel.

Übernachtung im EZ mit Vollpension – ca. € 89,- Euro pro Nacht

Eventuelle Stornokosten des Hotels sind von der/dem Teilnehmenden direkt zu bezahlen.

 

Sie interessieren sich für den Lehrgang und wollen mit einem der Trainer*innen mit ihren Fragen ins Gespräch kommen? HIER können Sie sich zu einem Orientierungsgespräch anmelden.

 

Sie möchten noch mehr über der gesamten Lehrgang erfahren?

 

Bei Abmeldung nach verbindlicher Anmeldung bis zum 05.09.2022 werden EUR 100,-
Bearbeitungsgebühren abgerechnet. Bei Abmeldung nach dem 05.09.2022 sind 100 % des Gesamtbetrages zu zahlen. Diese Regelung gilt für den Fall, dass keine andere, für die Teilnahme am Seminar geeignete Person genannt wird.

Für den Fall eines Lockdowns werden wir die jeweiligen Module virtuell durchführen. Sollte eine Teilnehmer*in kurzfristig zu einem Präsenzmodul nicht anreisen können, kann dieses Modul im nächsten Lehrgang nachgeholt werden.

Trainer

Susanne Skandera
Tobias Lang
Anja Köstler

Kontakt / Veranstalter

Trigon Entwicklungsberatung
Unternehmensentwicklung und
Konfliktmanagement GmbH
Brabanter Straße 4, 80805 München, Deutschland

Trigon München, +49 (89) 24 20 89 90

trigon.muenchen@trigon.de