Trigon Academy

Seminar

Natur als Inspiration für lebendige Organisationen

Seminar
Veranstaltungsort: Raum Niederösterreich
25.04.2024 - 27.04.2024
1.200 / Person
bei Buchung bis Ende Januar 2024: 1.080€, Selbstzahlende und Personen aus Non Profit Organisationen: 980€
alle Tarife zzgl. 20% MwSt, Unterkunft und Verpflegung werden individuell getragen

Unser Seminar „Natur als Inspiration“ bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Parallelen der lebendigen Systeme Natur und Organisation zu erforschen. Grundlage dafür sind einerseits die von Fritjof Capra beschriebenen Charakteristika lebendiger Systeme und das Entwicklungsmodells der Organisation nach Trigon. Andererseits die praktische Auseinandersetzung mit der natürlichen Umgebung und der persönlichen Perspektive auf die Natur. Auf dieser Basis gelingt ein tiefgreifendes Verständnis für die in lebendigen Systemen, und somit auch in Organisationen, wirksamen Muster, Strukturen, Prozesse und evolutionären Stadien.

Ziele des Seminars: Das Hauptziel dieses Seminars ist es, den Teilnehmenden ein tiefgehendes Verständnis und praktische Fähigkeiten zu vermitteln, wie sie die Essenz des Wissens über die Eigenschaften und Evolution lebendiger Systeme anwenden können, um positive und nachhaltige Veränderungen in ihren Organisationen zu bewirken. Die Teilnehmenden werden befähigt, die Natur als kraftvolle Analogie und Inspirationsquelle zu nutzen, um eine resiliente, adaptive und lebendige Organisationskultur zu gestalten.

Inhalte:

  1. Perspektive vergegenwärtigen
    – Unsere gesellschaftliche und individuelle Perspektive auf die Natur
  2. Tiefe Einblicke in die Eigenschaften lebendiger Systeme
    – Erkundung des Trigon-Modells der Organisationsentwicklung und dessen Anwendung.
    – Erforschung der von Fritjof Capra beschriebenen Charakteristika lebendiger Systeme und deren Implikationen für Organisationen
  3. Natur als Spiegel und Inspiration
    – Verstehen der Natur als kraftvolle Metapher für Organisationen
    – Erkennen, wie Prozesse lebendiger Systeme in der Organisationsentwicklung aktiv und nutzbar sind
  4. System-Wissen
    – Grundlagen des systemischen Denkens
    – Resilienz
  5. Intuitives Erfassen und Anwenden von Theorien
    – Lernen, Theorien nicht nur zu verstehen, sondern sie auch intuitiv zu erfassen und anzuwenden
    – Nutzung von Theorien als Inspirationsquelle für kreative Lösungsansätze
  6. Entwicklung einer resilienten und lebendigen Organisation
    – Anwendung der gelernten Konzepte, um eine flexible, resiliente und gesunde Organisationsstruktur zu fördern
    – Entwicklung von organisationsspezifischen Strategien und Interventionen zur Förderung von Wachstum, Anpassungsfähigkeit und Nachhaltigkeit in Organisationen

Methodik: Das Seminar kombiniert theoretische Erörterungen mit praktischen Erfahrungen, Reflexionen und Anwendung. Wir legen großen Wert auf eine interaktive Lernumgebung, die es den Teilnehmenden ermöglicht, die Theorien nicht nur zu verstehen, sondern sie auch in natürlicher Umgebung zu erleben und in die Praxis umzusetzen.

Zielgruppe: Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte aus Profit und Non-Profit Organisationen, Organisationsentwickler:innen und Innovator:innen, die auf der Suche nach neuen Perspektiven in der Organisationsentwicklung sind. Es ist besonders geeignet für jene, die inspiriert durch die Natur, den Wandel in ihren Organisationen aktiv gestalten wollen.

TrainerInnen

Anita Reinbacher
Nina Thüllen

Kontakt / Veranstalter

Trigon Entwicklungsberatung
Unternehmensberatung GmbH
A – 1070 Wien,  Mariahilfer Straße 124/15
T: +43 664/320 62 85
trigon.wien@trigon.at, www.trigon.at