Trigon Academy

OE-Kompakt – Lernweg für ganzheitliche und systemische Organisationsentwicklung

Seminar
Veranstaltungsort: Seminarraum „Ölkam“, Brigitta Hager Ölkamer Straße 2, A-4490 Sankt Florian, 3 Module à 2 Tage
17.09.2019 - 18.09.2019
2400 / Person
Frühbucherrabatt: Ermäßigung von EUR 200,- bei Anmeldung bis zum 6. August 2019. Alle Preise exkl. MwSt.
Jetzt anmelden
14 Plätze frei

Kurzbeschreibung

Ein kompakter Lernweg für Führungskräfte, interne und externe BeraterInnen, ProjektleiterInnen, PersonalentwicklerInnen und Coaches

3 Module à 2 Tage:
Modul 1: 17.-18. September 2019
Modul 2: 23.-24. Oktober 2019
Modul 3: 25.-26. November 2019

Lernreise (optional)

Organisationen entwickeln sich ständig weiter – durch den permanenten Austausch mit ihrer Umwelt, durch sich rasch ändernde Bedürfnisse ihrer KundInnen, durch technologische, gesellschaftliche und politische Entwicklungen, durch neue legistische Rahmenbedingungen, durch divergierende Erwartungen der MitarbeiterInnen an die Arbeitswelt usw.

Um die Komplexität der Organisationsveränderung zu strukturieren und zu steuern, braucht es gut qualifizierte Change BegleiterInnen. Ihre Herausforderung besteht darin, die Hebel mit der größten Veränderungswirksamkeit zu finden, um die Organisationsentwicklung gezielt zu unterstützen. Dabei sind neue Ansätze (z.B. Agilität und Selbststeuerung) ebenso zu berücksichtigen wie erprobte Methoden und Instrumente.

In „OE Kompakt – Lernweg für ganzheitliche und systemische Organisationsentwicklung“ werden den TeilnehmerInnen in einem kompakten Format jene Konzepte und Grundlagen vermittelt, die für die Begleitung von OE-Prozessen bestens geeignet sind. Das Systemverständnis von Trigon Entwicklungsberatung sowie Modelle und Konzepte, die in unzähligen Veränderungsprojekten erprobt wurden, bilden den Rahmen des OE-Kompakt-Lernweges.

Methodik
Folgende Methoden werden eingesetzt: Kurzinputs, Checklisten, Kurzfilme, Organisationsaufstellungen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Diskussionsrunden, digitaler Workspace auf Social Collaboration Plattform für kollegialen Austausch, Farbübungen, Rollengespräche, Arbeit an konkreten Fallbeispielen aus der Praxis der TeilnehmerInnen, Transferübungen.

Die maximale Gruppengröße beträgt 12 TeilnehmerInnen.

Ausführliche Beschreibung

Trainerteam

Brigitta Hager
Wolfgang Grilz