Trigon Academy

Seminar

Systemische Supervisionsformate

Seminar
Veranstaltungsort: CH, Lenzburg
03.05.2021 - 04.05.2021
520 CHF / Person
exkl. Mwst.
Möchten Sie mehr über Systemische Supervisionsformate erfahren?

Dieses Seminar vermittelt praxisorientiert systemisch-lösungsfokussierte Formate, die am SySt-Institut von Matthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer aufgrund logischer Grundprinzipien entwickelt wurden, und gerade auch für Supervisionsprozesse enorm hilfreiche Dienste leisten.

Die Inhaltsfalle (Semantik) ist in vielen Beratungsprozessen eine latente Gefahr– auch in der Supervision. Umso hilfreicher ist es, mit Formaten arbeiten zu können, die sich auf die Struktur einer Fragestellung fokussieren und dadurch den Blick aller Beteiligten auf das für Lösungsideen Wesentliche lenken – die Syntax der Fragestellung.

Ziele

  • Verstehen, welche Prinzipien Systeme (Familien, Teams, Organisationen) gesund erhalten bzw. wie bei Problemen im System Interventionsrichtungen abgeleitet werden können.
  • Die Grundstruktur von Problemen verstehen und daraus Lösungen erarbeiten können
  • Werte abbildbar und besprechbar machen und (evtl. übersehene) Ressourcen integrieren können
  • Polaritäten, Spannungsfelder, Ambivalenzen und Dilemmata bearbeiten und den Blick darauf erweitern können
  • Komplexe Problemstellung sortieren und daraus Lösungsideen ableiten können

Inhalte

  •  Systemprinzipien nach Syst
  • Die Problem-Dekonstruktion
  • Werte- und Ressourcenarbeit mit dem Glaubenspolaritätenschema
  • Bearbeitung von Spannungsfeldern und Polaritäten mit dem Wertequadrat
  • Wege aus dem Dilemma – das Tetralemma und seine Anwendung
  • Ordnung ins Chaos bringen – das 9-Felder-SchemaBearbeitung von Spannungsfeldern und Polaritäten mit dem Wertequadrat

Methode

Kurzvortrag, kognitive und intuitive sozial-künstlerische Methoden, Systemische Miniaturen, Systemische Strukturaufstellungen, Fallarbeit

TeilnehmerInnen

Führungskräfte, Lehrkräfte, Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen, Psychologen/Psychologinnen, Sozialarbeiter/Sozialarbeiterinnen, Ärzte/Ärztinnen Theologen/Theologinnen, usw.

Die Teilnehmerzahl ist auf 22 beschränkt.

Termine & Zeiten

Montag & Dienstag, 03. – 04. Mai 2021

  • 1. Tag: 9.00 – 12.30 Uhr / 13.45 – 16.45 Uhr
  • 2. Tag: 9.00 – 12.30 Uhr / 13.45 – 16.45 Uhr

Anmeldeschluss: bis zum 31. März 2021

Seminarleitung

Oliver Martin

Kontakt / Veranstalter

wilob AG

Hendschikerstr. 5
5600 Lenzburg
Tel: +41 (62) 892 90 79
Fax: +41 (62) 892 90 78
kontakt@wilob.ch