Trigon Academy

Lehrgang, Seminar

Zert. Berater/in für Mindfulness in Organisationen (MIO) 2022

Lehrgang, Seminar
Veranstaltungsort: Salzburg (AT)
06.04.2022 - 18.11.2022
4450 / Person
Frühbucher für Privatpersonen: EUR 4450 excl. Ust.
Frühbucher für Unternehmen: EUR 4750 excl. Ust.

Zert. Berater/in für Mindfulness in Organisationen (MIO-Berater) - April 2022

Mindfulness in Change Projekten und in der Begleitung hin zur „Mindful Organization“

  • Wie können wir mit Top-Executives, Management Teams und weiteren Schlüsselpersonen die inneren und äußeren Voraussetzungen für authentische, kraftvolle Veränderung schaffen?
  • Wie ermöglichen wir in zukunftsentscheidenden Meetings und Workshops klare Worte, Begegnung und co-kreativen Dialog?
  • Was können wir aus den ersten Schritten und Erfahrungen in Richtung achtsamerer Organisationen lernen?

Lernen Sie achstamkeitsbasierte Ansätze wie Personal Mastery, die Theroy U und die Anleitung von tiefen Gruppendialogen praktisch kennen, ebenso wie wesentliche Landkarten zu OE4.0 und zur „Mindful Organization“.

Zielgruppe

Erfahrene interne und externe Berater und Führungskräfte, die Mindfulness in Entwicklungsprozessen mit Teams, großen Gruppen und Organisationen nutzen wollen, um Sinnorientierung, Tiefgang und Innovationskraft zu gewinnen.

 

Ziele

 

  • Achtsamkeit in Gruppenprozessen entwickeln, verstehen & vermitteln zu lernen (Collective Mindfulness)
  • Die Entwicklung von Achtsamkeit auf Organisationsebenedenken & begleiten zu können (System Mindfulness)

 

Aufbau, Inhalte und Methoden

 

Der praxis- und erfahrungsorientierte Lehrgang ist nach den drei Durchbrüchen aufgebaut, die Frederic Laloux für evolutionäre oder „teal“ Organisationen beschreibt: 

  • Evolutionärer Sinn
  • Ganzheit
  • Selbstführung

In jedem Modul 1-3 steht einer dieser Durchbrüche im Mittelpunkt. Die im Gruppenprozess erfahrbaren Techniken dazu sind auch für den Einsatz in „konventionellen” Organisationen geeignet.

Eine weitere Grundlage bildet das systemischen MIO-Dreieck. Interventionen in Richtung einer achtsameren Organisation sollten immer drei Elemente im Blick haben…
  • Die Organisation, die sich weiterentwickeln will
  • Die Menschen, mit denen wir direkt zusammenarbeiten
  • Uns selbst als Entwicklungsbegleiterinnen und -begleiter. 
Ganz nach Otto Scharers Grundsatz „The success of an intervention depends on the interior cndition of the intervenor“ üben wir uns konsequent darin, für uns selbst und in Gruppen immer wieder eine achtsame innere Haltung zu finden, aus der heraus ungeahnt kluge, wirksame und authentische Lösungen möglich sind.
Wir lernen ein paar grundlegende Landkarten in Sachen Organisationsentwicklung kennen – wie die OE-Modelle der Trigon Entwicklungsberatung oder Scharmers Theory U. Wir setzen uns mit konkreten Organisationen auseinander, insbesondere mit SAP, mit der hypnosystemisch geführten Systelios-Klinik und den Organisationen, mit denen die Lehrgangsteilnehmerinnen und -teilnehmer ihre Praxisprojekte entwickeln.

Im Vordergrund stehen dabei immer die eigene Selbstführung und die Kompetenz, achtsame Gruppen- und Entscheidungsprozesse zu gestalten.

 

Umfang

Der Lehrgang umfasst vier Präsenzmodule zu je drei Tagen sowie die optionale Teilnahme an der jährlichen MIO-Konferenz.

Für Peer-Gruppentreffen, trainingsbegleitendes Literaturstudium sowie ein Praxisprojekt sind weitere 10 Arbeitstage vorgesehen.

Das entspricht einem Gesamtumfang von 22 Tagen bzw. 176 Stunden.

 

Vorbedingungen

  • Abschluss “zert. Trainer/in MIO” oder Teilnahme an einem mind. 2 tägigen Seminar zum Salzburger Achtsamkeitsmodell
  • Telefonisches Vorgespräch
  • Mind. 7 Jahre Arbeitserfahrung in oder mit Organisationen
  • Regelmäßige persönliche Achtsamkeitspraxis und vertiefte Auseinandersetzung mit deren Hintergründen
  • Vertiefte Erfahrung mit Change, OE und/oder Führung

Abschluss

 

Der Abschluss „zert. Berater/in für Mindfulness in Organisationen (MIO-Berater/in)“ ist von den Achstamkeitsverbnden in Deutschland, Österreich und der Schweiz (VFAM, ÖBAM, AHMS) anerkannt.

Voraussetzungen für die Zertifizierung sind die Anwesenheit bei mind. 90% der Präsenztermine sowie eine positive Bewertung des Praxisprojekts.

 

Termine und Veranstaltungsorte

 

Modul 1: Überblick und gemeinsame Ausrichtung
mit Johannes Narbeshuber & Alexander Herr
06. – 08. April 2022, Kulturhof Stanggass, Berchtesgaden (Bayern) bei Salzburg

Modul 2: Personal Mastery mit Top Executives und Schlüsselpersonen
mit Johannes Narbeshuber & Herbert Salzman
22. – 24. Juni 2022, das asam, Aldersbach (Bayern)

Modul 3: Achtsame Gruppen- und Entscheidungsprozesse
mit Johannes Narbeshuber & Christiane Leiste
28. – 30. September 2022, Kulturhof Stanggass, Berchtesgaden (Bayern) bei Salzburg

Modul 4: Praxisfälle und Erfahrungen in Richtung achtsamerer Organisationen
mit Johannes Narbeshuber
16. – 18. November 2022, Kulturhof Stanggass, Berchtesgaden (Bayern) bei Salzburg

MIO-Konferenz (optional)
Jährlich findet am 4. Januar-Wochenende unser Co-kreatives, selbstgesteuertes, einfach legendäres Netzwerktreffen statt. Von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag treffen sich Alumni und Teilnehmer/innen an den MLI-Lehrgängen. Diese Konferenz wird im Staffel-Stab-Prinzip von den ehemaligen Teilnehmern organisiert.
26. – 29. Januar 2023
Kulturhof Stanggass, Berchtesgaden (Bayern) bei Salzburg

 

Trainer und Trainerinnen

Johannes Narbeshuber
Herbert Salzmann
Alexander Herr
Christiane Leiste
Peter Bostelmann

Kontakt / Veranstalter

Mindful Leadership Institut (MLI)
Röcklbrunnstraße 18
5020 Salzburg
Österreich

Anmeldungen und Infos unter:
www.mindfulleadership.at

https://www.mindful-leadership-institut.com/seminare-termine/

willkommen@mindfulleadership.at
salzburg@trigon.at