Mediation und Konfliktmanagement

Wir begleiten Menschen und Organisationen in Konflikten und unterstützen sie beim Entwickeln nachhaltiger Lösungen
Die entscheidende Frage ist: ‚Habe ich einen Konflikt?‘ oder ‚Hat der Konflikt mich‘? (Friedrich Glasl)

Konflikte bearbeiten, Lösungen entwickeln

  • Wir unterstützen dabei, Konfliktpotenziale zu erkennen
  • Jeder Konflikt ist anders: Wir arbeiten situationsangemessen
  • Wir sehen die beteiligten Menschen und systemische Zusammenhänge
  • Wir fokussieren auf Lösungen und Ressourcen, ohne die Probleme zu leugnen
  • Wir arbeiten an nachhaltigen Lösungen

Jeder Konflikt erfordert ein spezielles, für die jeweilige Situation maßgeschneidertes Vorgehen, um eine Lösung zu finden.

Je nach organisatorischem Kontext und Eskalationsgrad können unterschiedliche Rollen und Strategien der Konfliktbearbeitung zum Erfolg führen, z. B.

  • Konflikt-Coaching, Konflikt-Beratung, Konflikt-Moderation, Teamentwicklung oder systemische Organisations-Mediation
  • lösungsfokussierte, transformative, system-therapeutische Strategien

Die fundierte Kompetenz der Trigon Konflikt-BeraterInnen und Konflikt-Coaches stellt sicher, dass wir die wirksame Vorgehensweise für Ihr besonderes Anliegen finden.

Überblick über die Beratungsangebote

Seminar
04.10.2021 - 05.10.2021
Veranstaltungsort: A - Wien, Springer Schlössl
790 / Person
Seminar
07.10.2021 - 08.10.2021
Veranstaltungsort: München
Trainerin:
570 / Person
Seminar
18.11.2021 - 19.11.2021
Veranstaltungsort: Steiermark (A)
Aufbaumodul zum Seminar »Kommunikation, Konflikt, Persönlichkeitsentwicklung«
Trainer/in:
Trainer/in:
475 / Person
Lehrgang
07.02.2022 - 12.05.2023
Veranstaltungsort: Biohotel Hörger - D-85402 Kranzberg/München
In der sich rasant verändernden Arbeitswelt von heute sind Konflikte und Spannungen in Organisationen Alltag. Die Entwicklungen hin zu selbstverantwortlichem Handeln, zu agilen Strukturen und beweglichen Organisationseinheiten stellen an die Konfliktfähigkeit zunehmend höhere Anforderungen. Konflikte zeigen einen Lern- und Veränderungsbedarf für die einzelnen Menschen, für die jeweiligen Teams und oft auch für die ganze Organisation auf. Somit sind Konflikte Entwicklungs-Chancen für jede Organisation.

In diesem Lehrgang bekommen Sie ein umfassendes Handwerkszeug, mit dem Sie sowohl Konflikte zwischen einzelnen Personen, in und zwischen Teams als auch komplexe Organisationskonflikte sowohl in Wirtschafts- als auch in Non-Profit-Organisationen professionell als Mediator*in begleiten können.

Die Ausbildung erfüllt inhaltlich die Anforderungen für die Anerkennung bei den Mediationsverbänden in Deutschland (BM), der Schweiz (SDM), und in Österreich für die Aufnahme als „Eingetragener Mediator“ in die Liste des Justizministeriums.

Der Zertifikatslehrgang basiert auf einem systemisch-evolutionären Organisations- und Konfliktverständnis und integriert vielfältige Ansätze aus der Mediation, Trigon-Konfliktmanagement (nach F. Glasl), der Organisationsentwicklung, dem Psycho- und Soziodrama, u.v.m.
Seminar
01.04.2022 - 02.04.2022
Veranstaltungsort: Online-Seminar mit Zoom und Mural
700 / Person
Seminar
05.05.2022 - 06.05.2022
Veranstaltungsort: Steiermark (A)
Trainer/in:
475 / Person
Seminar
13.10.2022 - 14.10.2022
Veranstaltungsort: Steiermark (A)
Trainer/in:
475 / Person
Download