Mediathek

Trigon BeraterInnen publizieren laufend zu Themen aus den verschiedenen Bereichen der Entwicklungsberatung. Sie finden hier eine Auswahl:

Thema
Kategorie
Artikel, Trigon Themen
Machen was man kann, statt machen was man darf. Wie sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst führen können, erklärt IT-Unternehmer Albrecht Günther im Interview mit Anja Köstler.
Artikel, Trigon Themen
Unsere Arbeitswelten verändern sich laufend. Organisationen sollen heute agil und lebendig sein und gleichzeitig Flexibilität und Sicherheit bieten. „In Zukunft alles anders?“, fragt sich Harald Jäckel.
Artikel, Trigon Themen
Spätsommer 2019. Der Urlaub ist bald vorbei. Ich sitze in meinem Garten. Es ist ein Schaugarten über das Wunder des menschlichen Lebenslaufes.
Artikel, Trigon Themen
Veränderungen fordern von Führungskräften und Mitarbeitenden rasche Neuorientierung und gleichzeitiges Aufrechterhalten der bisherigen Leistung. Hilfreiche Wegweiser sind gefragt.
Artikel, Trigon Themen
Die Idee des syntaktischen Arbeitens fokussiert auf die Grammatik, die Struktur eines Sachverhalts in Abgrenzung zum semantischen Arbeiten, bei dem in erster Linie auf die Inhalte fokussiert wird.
Artikel, Trigon Themen
Oft melden unsere Klienten als positive Erfahrung zurück, dass Trigon-Konzepte untereinander überraschend stimmig sind. Das Geheimnis der Stimmigkeit ist, dass die Konzepte gemeinsame „Urbilder“, sogenannte „Archetypen“ als Basis haben.
Artikel, Trigon Themen
Methoden und die zugrunde liegende Haltung des systemisch-evolutionären Coachings: Eine exemplarische Fallbeschreibung.
Artikel, Trigon Themen
Eine syntaktischere Beratungs- und Vorgehensform ermöglicht uns, den Dingen auf den Grund zu gehen, zu erkennen, was im Gesamtsystem in der Tiefe wirksam ist. Und gleichzeitig Kräfte zu heben, um damit neue individuelle Möglichkeitsräume zu eröffnen.
Artikel, Trigon Themen
Werner Vogelauer ist Mitgründer von Trigon und einer der ersten, die im deutschsprachigen Raum das große Potenzial und die Bedeutung von Coaching in der Führungs- und Organisationsentwicklung erkannten und aufgriffen.
Artikel, Trigon Themen
Wie können im Coaching gesprochene Inhalte durch Bilder und Visualisierungen zum Nutzen der Coachees ergänzt und genutzt werden?
Artikel, Trigon Themen
Komplexität und Veränderungstempo erhöhen sich fortwährend. Syntaktisches Arbeiten kann dabei unterstützen, die Übersicht zu behalten, Strukturen zu erkennen und neue individuelle Möglichkeits- und Entwicklungsräume zu eröffnen.
Artikel, Trigon Themen
Zu unserem Coaching-Verständnis haben wir gemeinsam ein Buch geschrieben (siehe Literatur: „In Beziehung. Wirksam. Werden. – Der systemisch-evolutionäre Coaching-Ansatz der Trigon Entwicklungsberatung“). Eine Quintessenz auf zwei Seiten.
Artikel, Trigon Themen
Am Weg zu mehr Agilität stehen die Menshen im Zentrum. Es dreht sich alles um die Frage: "Wie schaffen wir ein Klima des Vertrauens und der Sicherheit, damit Mut, Zutrauen und Eigenverantwortung entstehen und wachsen können?"
Artikel, Trigon Themen
Etiketten wie "Scrum Master" oder "Sprint" sind schnell aufgeklebt. Agiles Arbeiten braucht aber auch eine passende innere Haltung, Werte und Kompetenzen.
Artikel
Manager haben sehr unterschiedliche Zugänge zur Zukunftsgestaltung und zur Arbeit mit Strategie. In manchen Unternehmen wird mit anspruchsvollen Instrumenten und Methoden sehr differenziert geplant und gesteuert.
Artikel, Trigon Themen
Strategische Einbettung ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor, damit die kulturelle Transformtion zu mehr Agilität in Organisationen gelingen kann.
Artikel, Trigon Themen
Puls-Checks können bestehende Feedbacksysteme in Organisationen ergänzen, beschleunigen und konkretisieren. Richtig eingesetzt sind sie viel mehr als eine technische "Spierleri" der IT-Abteilung
Artikel, Trigon Themen
Die Struktur eines Unternehmens hat das Potenzial, die Kultur nachhaltig zu beeinflussen und mitzugestalten. Sie wirkt auf die Kultur - egal, ob die Organisation zentral oder dezentral, hierachisch oder eher flach aufgebaut oder nach Funktionen oder Geschäftsprozessen organisiert ist.
Buch
Wer wünscht sich nicht, in seinem Job fokussierter und zugleich entspannter zu sein! Mit den Achtsamkeits-Tools des Mindful Leadership Instituts gelingt es, dem Umgang mit sich selbst und auch mit dem Team ein Update zu geben.

Vorworte von der Neurowissenschaftlerin Britta Hölzel (TUM/Harvard) und von Peter Bostelmann, Direktor bei Deutschlands wertvollstem Weltkonzern SAP und dort verantwortlich für die Global Mindfulness Practice.
Mit über 70 farbigen Illustrationen, kurzen, anschaulichen Praxisbeispielen und zahlreichen Übungsanleitungen.

Verlag: O.W. Barth; Auflage: 2 (1. Februar 2019)
ISBN-10: 3426292939
ISBN-13: 978-3426292938