Tradition ist das Weitergeben des Feuers und nicht das Anbeten der Asche.

Dr. Elfriede Biehal-Heimburger

Psychologin, Beraterin, Coach, Mediatorin, Psychotherapeutin, Trainerin, Referentin und Lehrgangsleiterin

Betätigungsfelder

Organisationen mit den Menschen für Menschen gestalten, dabei die Würde des Einzelnen respektieren, klar, direkt, konkret, manchmal provozierend – dies charakterisiert die Arbeitsweise von Elfriede Biehal-Heimburger. Gerne entwickelt und begleitet sie mit ihren Kundinnen und Kunden Weiterbildungsangebote, Lehrgänge, Lernprojekte, Veränderungsprozesse.
  • Coaching und Mentorcoaching:
    Einzel-, Gruppen- oder Teamcoaching, Mentorcoaching im Rahmen des Coaching-Lehrgangs
  • Seminare, Trainings und Lehrveranstaltungen zu:
    Konfliktmanagement, Persönlichkeitsentwicklung, Führung, lebensphasenorientiertes Führen; Teamentwicklung, Moderation, Visionsentwicklung, Change Management, Organisationsentwicklung, Personalentwicklung, interdisziplinäres Lernen
  • Lehrgänge:
    Universitätslehrgänge „Health Sciences and Leadership“ und „Palliative Care“ an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität in Salzburg mit Leitungsaufgaben und Referentinnentätigkeit in diesen Lehrgängen; Mitgründerin der Akademie für Sozialmanagement, ASOM, mit dem Sozialmanagement – Lehrgang, SOM, in Wien; Coaching-Lehrgang
  • Workshops und Klausuren moderieren:
    Konzeption, Moderation und Leitung von Teamentwicklungsklausuren, Workshops zur Strategieentwicklung und Führung, Organisationsentwicklung, Leitbildentwicklung
  • Mediation:
    Lösungsfokussierte Konfliktbearbeitung zwischen zwei Menschen oder in Gruppen soll die Fähigkeiten der Parteien für eine konstruktive Konfliktlösung stärken und entwickeln

Kunden und Branchen

  • Andritz Energy & Environment GmbH
  • Allgemeine Unfallversicherungsanstalt
  • Coaching – Lehrgang  für das Arbeitsmarktservice
  • Dorfgemeinschaft Breitenfurt
  • Erste Bank und Sparkassen
  • Haus der Barmherzigkeit Integrationsteam (HABIT)
  • Jugend am Werk
  • Kuratorium Wiener Pensionistenheime
  • Medizinische Universität Innsbruck
  • OMV
  • OeNB
  • Ottobock Healthcare
  • Pädagogische Hochschule OÖ
  • Psychosoziales Zentrum in NÖ
  • s-Bausparkasse
  • Telekom
  • TIWAG Wasserkraft AG

Erweitertes Beraterprofil

Dr. Elfriede Biehal-Heimburger
Geboren 1954 in Offenburg/Deutschland, Pädagogin und Psychologin, Mit-Gründung der ÖAGP (österr. Arbeitsgemeinschaft für Gestalttheoretische Psychotherapie), der ASOM (Akademie für Sozialmanagement), seit 1989 Trigon Genossenschafterin, Universitätslektorin, 3 Kinder, lebt in Wien.

Ausbildung:
Studium an der Päd. Hochschule in Freiburg mit den Fächern Deutsch, Musik, Religion, Psychologie- und Pädagogikstudium in Freiburg, an der TU in Darmstadt (Organisationspsychologie) und in Wien mit einer Diss. über den Zusammenhang zwischen Arbeitszufriedenheit und psychosomatischen Beschwerden, Psychotherapie- und Mediationsausbildung.

Aktuelle Veranstaltungen und Publikationen

Lehrgang
03.03.2022 - 25.03.2023
Veranstaltungsort: Wien (A)
03.03.2022 bis 25.03.2023
25 Seminartage vor Ort

Der Lehrgang zum systemisch-evolutionären Coaching-Ansatz der Trigon Entwicklungsberatung startet einmal pro Jahr. Er stellt eine ganzheitlich ausgerichtete, praxisbezogene Einstiegsqualifizierung für die Tätigkeit als Business Coach dar.

Anerkannt vom österreichischen Coaching-Dachverband (ACC), vom deutschen Bundesver- band für Coaching (DBVC) und von der International Organization for Business Coaching (IOBC). Der Lehrgang bereitet auf die Kompetenzzertifizierung „Coach nach ISO 17024“ vor.

Leitung: Johannes Narbeshuber
Lehrgang
10.03.2022 - 23.03.2023
Veranstaltungsort: Salzburg (A)
10.03.2022 bis 23.03.2023
25 Seminartage vor Ort

Der Lehrgang zum systemisch-evolutionären Coaching-Ansatz der Trigon Entwicklungsberatung startet einmal pro Jahr. Er stellt eine ganzheitlich ausgerichtete, praxisbezogene Einstiegsqualifizierung für die Tätigkeit als Business Coach dar.

Anerkannt vom österreichischen Coaching-Dachverband (ACC), vom deutschen Bundesver- band für Coaching (DBVC) und von der International Organization for Business Coaching (IOBC). Der Lehrgang bereitet auf die Kompetenzzertifizierung „Coach nach ISO 17024“ vor.

Leitung: Johannes Narbeshuber
Artikel, Trigon Themen
„Fritz ist immer neugierig und offen geblieben.“ Friedrich Glasl hat seine Arbeit der Entwicklung von Menschen und Organisationen gewidmet. Und er hat sich dabei immer die Freiheit im Geist bewahrt. Ein wunderbarer Artikel von Elfriede Bihal-Heimburger.
Elfriede Biehal-Heimburger