A ship in a harbor is safe, but that is not what a ship is built for. (Admiral Grace Hopper)

Mag. Johannes Narbeshuber, MBA

Wirtschaftspsychologe, Unternehmensberater, Organisationsentwickler, MBA in Growth Management, Mitglied des Präsidiums des Austrian Coaching Council (ACC), Lehr- und Senior-Coach des DBVC, Leiter des Zertifikatslehrgangs Coaching in Wien und Köln, Leiter der Trainerausbildung Mindfulness in Organisationen (MIO)

Betätigungsfelder

Entwicklung von Organisationen, Führungskräften und Teams 4.0 vor dem Hintergrund von Digitalisierung und Agilisierung

Entwicklung von Organisationen

  • Beratung zu Veränderungs-, Strategie- und Innovationsprozessen
  • Begleitung von Führungsteams und Sparring für Führungsklausuren
  • Sinn/Purpose, Visions- und Leitbildarbeit, Presencing, Lernreisen, Story-Telling und Großgruppenveranstaltungen als Treiber der Organisationsentwicklung

Entwicklung von Führungskräften und Teams

  • Geschäftsnahes Management Development
  • Executive Coaching, Potenzialdiagnostik, 360°-Feedbacks, Planspiele und Mindful Leadership als Elemente der Führungskräfteentwicklung
  • Klare und wertschätzende Kommunikation, Arbeit mit Teamrollen, Agilität, Konflikten und Spielregeln als Impulse für die Teamentwicklung

Kunden und Branchen

Internationale Lehr- und Beratungstätigkeit in den Arbeitssprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch.
  • HighTech& Industrie, z.B. AECOM, Agrana, Andritz, Commend, Frauenthal, Georg Fischer, Magna, Miele, Robert Bosch, SHT, Sirona, Skidata, Stabilo, Trumpf, voestalpine, Wacom
  • Handel z.B. ASPIAG, dm drogerie markt, Globus, Hervis, Metro, MPREIS, SES, SPAR
  • Gesundheit, z.B. GKH Havelhöhe, KABEG, Novartis, Roche Diagnostics, Klinikum Kempten, Sana Kliniken, Klinikum Stuttgart, Weleda, Wiener Krankenanstaltenverbund
  • Finanzdienstleister, z.B. ABV, Commerzbank, Erste Group, GLS Bank, Grazer Wechselseitige, KPMG, Raiffeisen Bank International, Österreichische Nationalbank, Stmk. Sparkasse
  • Öfftl. Verwaltung, z.B. ö. Bundeskanzleramt, BHAG, ö. Bundesministerium für Finanzen, Kanton Luzern, Land OÖ, Schweizerische Bundesverwaltung, Stadt Graz, Stadt Zürich
  • NGO, z.B. Amnesty International, Bertelsmann Stiftung, Demeter e.V., Hohenfried e.V., Lebenshilfe, Neustart, Rummelsberger Diakonie, SOS Kinderdorf International, VertretungsNetz, Zuger Werkstatt für Behinderte

Narbeshuber Johannes und Esther, Mindful Leader: Wie wir die Führung für unser Leben in die Hand nehmen und uns Gelassenheit zum Erfolg führt, O.W. Barth, Auflage: 2 (1. Februar 2019)

04/2017  Top Executive Coaching (Magazin Training)

02/2017  Selbstorganisation in einem DAX-Konzern  (Trigon Themen)

02/2016  Drei Wege in die Selbstorganisation. Und einer zurück. (Trigon Themen)

08/2015  Coaching und Mindfuness (Magazin Training)

02/2014  Potenzialerkennung und -entwicklung (Trigon Themen)

03/2013  Unsicherheit aushalten und nutzen (Trigon Themen)

01/2013  Komplexität mit Kennzahlen managen (Trigon Themen)

03/2012  Führungskräfteentwicklung in Mindful Leadership bei General Mills (Trigon Themen)

www.mindfulleadership.at www.coaching.at

 

Seminar
14.02.2020 - 15.02.2020
Veranstaltungsort: Salzburg (AT)
Mindful Leadership wird zur wesentlichen Kompetenz für eine effektive (Selbst-)Führung: Innerlich bewusst zur Ruhe kommen zu können, Wesentliches von Unwesentlichem unterscheiden, ganz da, ganz präsent zu sein. Dadurch können Führungskräfte die eigene Leistungsfähigkeit, Gesundheit und Kreativität ebenso verbessern wie die ihres Teams.
890 / Person
Lehrgang, Seminar
19.02.2020 - 21.10.2020
Veranstaltungsort: Salzburg (AT)
Der Lehrgang richtet sich an erfahrene interne und externe Beraterinnen und Berater und an Führungskräfte, die Mindfulness in Entwicklungsprozessen mit Teams, großen Gruppen und Organisationen nutzen wollen, um Sinnorientierung, Tiefgang und Innovationskraft zu gewinnen.
Trainer und Trainerinnen:
Trainer und Trainerinnen:
4450 / Person
Lehrgang
27.02.2020 - 05.03.2021
Veranstaltungsort: Köln (D)
27. 02.2020 bis 05.03.2021
9 Module vor Ort mit einem Gesamtumfang von 25 Tagen

Berufsbegleitender Lehrgang für professionelle Kommunikation und Coaching-Methoden. Der Lehrgang ist vom österr. Coaching-Dachverband (ACC) und vom deutschen Bundesverband für Coaching (DBVC) anerkannt. Mit diesem Lehrgang wird auf die Kompetenzzertifizierung „Coach“ nach ISO 17024 vorbereitet.

Leitung
Johannes Narbeshuber