"Wir finden zusammen auf Basis von Gemeinsamkeiten und wachsen auf Basis von Unterschieden."
(Virginia Satir)

Betätigungsfelder

Pädagogin, Wirtschafts- und Organisationspsychologin, Systemische Organisationsberaterin, Mediatorin, Coach und Trainerin (dvct), Dozentin Fachhochschule Nordwestschweiz, Leiterin von Lehrgängen in Organisations- und Persönlichkeitsentwicklung sowie HypnoSyStemischen Strukturaufstellungen
  • Identitäts-, Werte- und Kulturentwicklung
    Arbeit an Identität und Organisationskultur, Strategie-Entwicklung, Kulturtransformationen
  • Systemisches Employer Branding und ganzheitliche Arbeitgebermarkenentwicklung
    Konzeption und Begleitung von Employer Branding-Prozessen als organisationsentwicklungswirksame und aufrichtige Arbeitgeberpositionierung und ganzheitliche Verbesserung der Arbeitgeberattraktivität und -qualität
  • Organisations- und Unternehmensentwicklung
    Konzeption und Begleitung von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen in Organisationen der freien Wirtschaft und des Non-Profit-Bereichs sowie der Verwaltung
  • Potenzialentfaltende Persönlichkeitsentwicklung und Führung
  • Konfliktmanagement und Mediation in Teams und Organisationen
  • Coaching
    Coaching von Führungskräften und Teams, Gruppen
    Coaching von Geschäftsleitungen
  • Systemische Strukturarbeit und -aufstellungen nach SySt® für Organisationen, Teams und Einzelpersonen
  • Lehrgänge und Trainings
    Konzeption und Leitung von Lehrgängen in Organisations- und Persönlichkeitsentwicklungsentwicklung, HypnoSyStemischen Strukturaufstellungen
    Konzeption und Leitung von Führungskräfteentwicklungsprogrammen
  • Forschungsfelder
    Identitätsentwicklung von Organisationen, syntaktische Beratung und Strukturarbeit
    Aufstellungsarbeit und hypnosystemische Konzepte in Verbindung mit evolutionären Modellen in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Organisationsentwicklung und Personalentwicklung

Kunden und Branchen

  • Dienstleistungsunternehmen und ITK-Branche
    – QAware GmbH, München (D)
    – Basler & Hofmann, Zürich (CH)
    – eXXcellent Solution, Ulm und München (D)
    – Capgemini, München (D)
    – SOPTIM AG, Aachen (D)
  • Handel
    – dm drogeriemarkt Österreich, Teilkonzern Central & Eastern Europe, Salzburg (A)
  • Bildung
    – Fachhochschule Nordwestschweiz, Olten (CH)
    – Metaforum SommerCamp, Berlin und Abano (D/I)
    – Milton Erickson Institut, Heidelberg (D)
    – Universität Tiflis (Georgien)
    – curaviva hfg, Höhere Fachschule für Gemeindeanimation, Luzern (CH)
    – curaviva hsl, Höhere Fachschule für Sozialpädagogik, Luzern (CH)
  • Gesundheitswesen
    – Klinik Barmelweid, Barmelweid (CH)
    – Klinik Arlesheim, Arlesheim (CH)
    – Pusteblume Therapiehaus GmbH, Fulda (D)
  • Industrie
    – voestalpine stahl Donawitz GmbH, Leoben (A)
  • Forschung
    – Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Stuttgart und Dingolfing
  • Verwaltung und NPOs
    – Verein für Sozialpsychiatrie, Basel-Land (CH)
    – Gemeinnützige Stiftung Wohnhilfe, Basel (CH)
    – Stiftung impuls. Schaffhausen (CH)

Erweitertes Beraterinnenprofil

Julia Andersch, M.A.

  • Geboren 1974 in Nürtingen, Deutschland
  • Studium Pädagogik, Organisations-u. Wirtschaftspsychologie (LMU), 10 Jahre Leiterin Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting eines internationalen Beratungskonzerns, seit 2012 selbständige Organisationsberaterin, Mediatorin, Coach und Trainerin, seit 2017 Gesellschafterin von Trigon Entwicklungsberatung Graz & Luzern, Dozentin an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Olten.
  • Aus-und Weiterbildung: Systemischer Coach (GST), Systemische Strukturaufstellungen nach SySt® (Langzeitausbildung, SySt®-Institut), Organisationsberatung nach SySt® u. Lösungsfokussierte Gesprächsführung (SySt®-Institut), Hypnosystemische Therapie und Beratung (Milton-Erickson-Institut), Systemische Organisationsentwicklung, Konfliktmanagement und Mediation in Organisationen (Trigon), Zertifizierte Trainerin (dvct)
  • Lebt in Luzern und München, verheiratet
  • Freizeit: Reisen, Sprachen, Kunst & Kultur, Malen

Veranstaltungen

Lehrgang
21.05.2019
Veranstaltungsort: Telefongespräch
Die Lehrgangsleitung beantwortet gerne Ihre Fragen zu den Lernzielen, Inhalten und weiteren Themen bzgl. des Lehrgangs "Die OE-Werkstatt - systemisch-evolutionäre Organisationsentwicklung (Aufbaulehrgang)".
kostenlos
Seminar
24.05.2019 - 24.05.2019
Veranstaltungsort: München (D)
Mittels systemischer Strukturaufstellungen, Konzepten aus Hypnotherapie, Lösungsfokussierung, usw. werden konkrete Fragestellungen der Teilnehmenden bearbeitet
160 / Person
Seminar
22.07.2019 - 02.08.2019
Veranstaltungsort: Abano Terme (I)
Konzept-, Methoden- und Design-Kompetenz für Coaches, BeraterInnen, SupervisorInnen, TrainerInnen und Führungskräfte für eine ganzheitliche und integrale Entwicklung von Organisationen.
2260 / Person
Ausgebucht
Seminar
29.08.2019 - 02.11.2019
Veranstaltungsort: München (D)
3000.00 / Person
Seminar
20.09.2019 - 20.09.2019
Veranstaltungsort: Lenzburg (CH)
Mittels systemischer Strukturaufstellungen, Konzepten aus Hypnotherapie, Lösungsfokussierung, usw. werden konkrete Fragestellungen der Teilnehmenden bearbeitet
160 CHF / Person
Seminar
09.10.2019 - 11.10.2019
Veranstaltungsort: Heidelberg (D)
und ein weiteres Modul

Auf Basis der Trigon-OE-Landkarte, der syntaktischen Denkmodelle von SySt® sowie des hypnosystemischen Ansatzes werden Veränderungsprozesse in Unternehmen gestaltet und begleitet
680 / Person
Lehrgang
09.12.2019 - 12.12.2019
Veranstaltungsort: Weggis (CH)
sowie 4 weitere Module à 4 Tage und 1 Modul à 5 Tage

Der Lehrgang verbindet die Inhalte der Trigon-OE-Landkarte, aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen sowie Leit- und Querschnittsthemen der OE