Never doubt that a small group of thoughtful, committed citizens can change the world; indeed, it's the only thing that ever has. (Margaret Mead)

Betätigungsfelder

Margit Liebhart arbeitet mit folgenden Schwerpunkten:
  • Führungszusammenarbeit und Führungskulturentwicklung
  • Sie co-kreiert mit ihren Kunden Räume, in denen Führungsteams zu tragfähigen Entscheidungen kommen, wo sich Fragen in Verstehen, Unsicherheit in Orientierung und Probleme in Lösungen transformieren können.
  • Margit begleitet und ermöglicht Veränderungsprozesse von Mensch und Organisation.

Kunden und Branchen

Seit vielen Jahren Kunden aus unterschiedlichen Branchen:
  • Energieversorger (EVU)
  • Industriebetriebe (Elektronische Geräte, Metallteile, Steuerungselemente, Verpackungsindustrie)
  • Handwerk (Installateure, Baufirmen)
  • Universitäten und Forschungseinrichtungen (Wissenschaftliche Institute, Verwaltungseinheiten, Fakultäten, Rektorate)
  • Politische Verwaltung und Entscheidungsträger (Land, Städte, Politische Parteien)
  • Social Profit (Lebenshilfe)
  • Schulen (Freie Schulen, Berufsbildende Schulen, NMS, Schulverwaltung)
  • Gesundheitswesen (Krankenhäuser, Arztpraxen)
  • BeraterInnen und Coaches
  • Handel und Dienstleitungsunternehmen (Supermärkte, Mode)
  • Kreativbranche (Design, Tanz)
  • Liebhart, M.& Garcia Lorenzo, L. (2010) ‚Between Planned and Emergent Change: Decision Maker’s Perceptions of Managing Change in Organisations’ International Journal of Knowledge, Culture and Change Management, Volume 10, Issue 5, pp. 147-162
Seminar
24.09.2020 - 25.09.2020
Veranstaltungsort: CH, Zürich
Besondere Ereignisse und Wendepunkte im Leben sind normal und spielen im Coaching und auch in der Personalentwicklung oft eine untergeordnete Rolle. Im beruflichen Alltag können sie sich auf die Leistungsfähigkeit auswirken. Als Coach oder als Personalentwicklerin und Personalentwickler sollten wir diese Themen erkennen.
Seminarleitung:
Seminarleitung:
690 CHF / Person
Lehrgang
28.09.2020 - 30.06.2022
Veranstaltungsort: Rimsting am Chiemsee (D)
Systemische Organisations- und Wirtschaftsmediation
Der Kompakt-Lehrgang zur Qualifizierung für die Konfliktarbeit in Organisationen verbindet Konzepte und Methoden der Mediation und des Konfliktmanagements mit Ansätzen der Organisationsentwicklung.
Seminar
05.10.2020 - 01.02.2021
Veranstaltungsort: Salzburg (AT)
Das Seminar fokussiert auf die drei wesentliche Quellen Scharmer, Glasl/Lievegoed
und Laloux, die vielfältig miteinander in Beziehung stehen. Ihre Zusammenhänge und die
dahinterliegende Grundlogik werden auf Basis zentraler Modelle und der gemeinsamen Analyse
von Praxisfällen herausgearbeitet.
Ausgebucht
Seminar
07.10.2020 - 13.11.2020
Veranstaltungsort: Wien (A)
Modul 1: 07.-09. Oktober 2020
Modul 2: 11.-13. November 2020

Konzept-, Methoden- und Design-Kompetenz für eine ganzheitliche Entwicklung von Organisationen
Lehrgang
15.10.2020
Veranstaltungsort: Telefongespräch
Die Lehrgangsleitung beantwortet gerne Ihre Fragen zu den Lernzielen, Inhalten und weiteren Themen bzgl. des Lehrgangs "Die OE-Werkstatt - systemisch-evolutionäre Organisationsentwicklung (Aufbaulehrgang)".
kostenlos
Seminar
19.10.2020 - 20.10.2020
Veranstaltungsort: CH, Lenzburg
Organisationsentwicklungsprozesse sind äusserst komplex und anspruchsvoll. Dieses Seminar vermittelt praxisorientiert eine systemisch-evolutionäre Landkarte, die Beraterinnen und Beratern ebenso wie Führungskräften Orientierung in der Landschaft der Organisation gibt. Darüber hinaus werden bewährte und dazu passende Instrumente zur Organisationsdiagnose und für Zukunftsgestaltungsprozesse vermittelt und anhand von Praxisfällen angewendet.
Seminarleiter:
Seminarleiter:
520.00 CHF / Person
Seminar
09.11.2020 - 11.11.2020
Veranstaltungsort: CH, Zürich
Das Seminar "Konfliktmanagement – Kompetenzentwicklung im betrieblichen Umfeld" ist eines von zwei Seminaren in dem Sie Ihre Fähigkeiten im Konfliktmanagement praxisnah weiterentwickeln können.
1195 CHF / Person
Seminar
09.11.2020 - 11.11.2020
Veranstaltungsort: Berlin (D)
In Zeiten von VUCA, Scrum und Co sind die Themen Selbstorganisation und Agilität in aller Munde. Jeder will sie einführen und hofft, damit schnell Probleme zu lösen und sich so für die Herausforderungen der Zukunft zu wappnen.