Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch. (Hölderlin)

Betätigungsfelder

Führungsseminare, Führungscoaching und Transformation von Führungskulturen
Organisationsentwicklung und Gestaltung von Lernenden Organisationen
  • Führungsseminare: „Wertschätzende Konfrontation in Führung und Zusammenarbeit“, bisher mehr als 2000 Teilnehmende. „Transformational Leadership“. Inhouse.Lehrgänge, Führungswerkstatt und Zertifikatslehrgang in Innsbruck.
  • Entwicklungsprozesse: Beratung der Unternehmensleitung in Strategie- und Entwicklungsfragen. Konzeption und Durchführung von Entwicklungsprozessen im Gesamtunternehmen und in einzelnen Bereichen.
  • Führungscoaching: Begleitung durch herausfordernde Entwicklungsphasen. Vorbereitung auf entscheidende Situationen. Entwicklung einer authentischen und wirksamen Führungshaltung. Hohe Diskretion. Meist nur in Innsbruck möglich.
  • Transformation von Führungskulturen: Sukzessiver Aufbau durchgängiger Verantwortungskulturen mit Freude, Mut, Respekt. Entwicklung von agilen, selbstführenden Teams.
  • Vorträge: Inspirierende Hypothesen zur Zukunft von Führung, Organisation und Zusammenarbeit.
  • Weiterbildung von Entwicklungsbegleiterinnen: Entwicklung ist ein Geheimnis, an das wir nur heranfinden können, wenn wir selbst einen Entwicklungsweg gehen. Für einzelne Menschen kann ich eine Wegstrecke als Begleiter da sein.

Kunden und Branchen in D, A, CH

  • Industriebetriebe (Elektronische Geräte, Automotive, Lasertechnologie, Transportsysteme, Audiovisuelle Medien, Steuerungselemente, Verpackungsindustrie)
  • Handwerk (Installateure, Schlosser, Tischler, Baufirmen, Instrumentenbauer)
  • Gastgewerbe (Internationale Restaurantkette, Hotelgruppen, Tourismusmarketing)
  • Kreativbranche (Design, Architektur, Kunst, Theater)
  • Social Profit (Lebenshilfe, Caritas, Kinderdorf, Amnesty, Bewährungshilfe, Psychosoziale Einrichtungen)
  • Politische Verwaltung (Land, Städte, Gemeinden, Stiftungen)
  • Universitäten und Fachhochschulen (Innsbruck, Bozen, Salzburg, Buchs, Luzern)
  • Schulen (Freie Schulen, Berufsbildende Schulen, Schulverwaltung)
  • Gesundheitswesen (Krankenhäuser, Arztpraxen)
  • Eventveranstalter (Agenturen, Kongresshäuser)
  • Banken
  • Beratungsfirmen und Coaches
  • Kammern (Arbeiterkammer, Wirtschaftskammer, Landwirtschaftskammer).
Lehrgang
01.10.2019 - 25.02.2020
Veranstaltungsort: Hall in Tirol
Die praxisnahe Weiterbildung vermittelt sowohl fachlich-theoretische als auch anwendungsorientierte Kompetenzen in der Führungstätigkeit im Sozial und Gesundheitsbereich. Hinter den Grundkonzepten des Lehrganges stecken viele Jahre interdisziplinäre Forschung und Fall-bezogene Diskussionen mit tausenden Führungskräften. In den Seminaren arbeitet die Gruppe laufend an konkreten Bedürfnissen, Fragen und Fallbeispielen, wobei das Wissen und die Erfahrung der Teilnehmer_innen ebenso gefragt sind, wie das Experten-Knowhow der Referenten.