Trigon Büro Salzburg

für Mensch, Wirtschaft und Gesellschaft eingetragene Genossenschaft, 5020 Salzburg (AT)

Trigon Büro Salzburg

für Mensch, Wirtschaft und Gesellschaft eingetragene Genossenschaft, 5020 Salzburg (AT)
Strubergasse 18
5020 Salzburg
Austria

Rechtsform: Genossenschaft mit beschränkter Haftung

MitarbeiterInnen

Martina Limpöck
Office Management, Projekt Support
Melanie Offner
Office Management, Projekt Support

Termine von Trigon Salzburg

PDF
Seminar
21.02.2019 - 22.02.2019
Veranstaltungsort: Salzburg (AT)
Mindful Leadership wird zur wesentlichen Kompetenz für eine effektive (Selbst-)Führung: Innerlich bewusst zur Ruhe kommen zu können, Wesentliches von Unwesentlichem unterscheiden, ganz da, ganz präsent zu sein. Dadurch können Führungskräfte die eigene Leistungsfähigkeit, Gesundheit und Kreativität ebenso verbessern wie die ihres Teams.
780 / Person
Lehrgang
28.02.2019 - 06.03.2020
Veranstaltungsort: Köln (D)
28.02.2019 - 06.03.2020
9 Module vor Ort mit einem Gesamtumfang von 25 Tagen

Berufsbegleitender Lehrgang für professionelle Kommunikation und Coaching-Methoden. Der Lehrgang ist vom österr. Coaching-Dachverband (ACC) und vom deutschen Bundesverband für Coaching (DBVC) anerkannt. Mit diesem Lehrgang wird auf die Kompetenzzertifizierung „Coach“ nach ISO 17024 vorbereitet.

Trainer/in:
Johannes Narbeshuber, Werner Vogelauer und ein Team aus 4-6 weiteren erfahrenen Lehrcoachs
Seminar
02.03.2019 - 01.04.2020
Veranstaltungsort: Nepal, Salzburg
Schwerpunkt: Resilienz und Achtsamkeit Nicht enden wollende ToDo Listen abarbeiten, von einem Meeting ins nächste hasten, dazwischen unvorhersehbare Probleme lösen: Mittlerweile eher der Normalzustand statt der Ausnahme. Mehr denn je ist von uns gefordert trotz komplexer und sich schnell ändernder Rahmenbedingungen die Ruhe und den Überblick zu bewahren. Achtsam mit uns selbst und anderen umzugehen befähigt uns, unsere Aufmerksamkeit zu steuern, Dinge bewusst wahrzunehmen und die Gegebenheiten im ersten Moment vorurteilsfrei zu akzeptieren. Wir stärken Kompetenzen wie den Fokus zu halten, klar und strukturiert zu agieren, innovativ zu denken und Menschen empathisch zu begegnen. Raus aus dem Hamsterrad, dem Getriebensein entgegen stehen, Widerstandskraft entwickeln – in Nepal, wo Achtsamkeit seit über 2.000 Jahren Tradition hat.
Ausgebucht
Seminar
11.03.2019 - 10.04.2019
Veranstaltungsort: Wien (A)
Modul 1: 11. - 13.03.2019
Modul 2: 08. – 10.04.2019

Konzept-, Methoden- und Design-Kompetenz für eine ganzheitliche Entwicklung von Organisationen
2100 / Person
Lehrgang
14.03.2019 - 20.03.2020
Veranstaltungsort: Wien (AT)
14.03.2019 – 20.03.2020
9 Module vor Ort mit einem Gesamtumfang von 25 Tagen

Berufsbegleitender Lehrgang für professionelle Kommunikation und Coaching-Methoden.
Anerkannt vom österreichischen Coaching-Dachverband (ACC) und vom deutschen Bundesverband für Coaching (DBVC).
Der Lehrgang bereitet auf die Kompetenzzertifizierung „Coach nach ISO 17024“ vor.
Seminar
20.03.2019 - 22.05.2019
Veranstaltungsort: Wien (AT)
20.03.2019 - 21.03.2019
und 21.05.2019 - 22.05.2019 (2 Module á 2 Tage)

Frederic Laloux’ Reinventing Organizations macht weltweit Furore. Die Organisationen, die er beschreibt, sind rasend erfolgreich mit, mit einem Kooperationsverständnis, von dem ein Großteil heutiger Unternehmen noch weit entfernt scheint.
1850 / Person
Lehrgang, Seminar
03.04.2019 - 15.11.2019
Veranstaltungsort: Salzburg (AT)
03.04.2018 - 05.04.2019 und 3 weitere Module à 3 Tage in Salzburg sowie 3 Tage Praxisprojekt und 0,5 Tage individuelles Coaching und Gruppensupervision.

Matthias Horx beginnt seinen Zukunftsreport mit einem ausführlichen Artikel zum „Megatrend Mindfulness“. Das Thema ist mittlerweile aus der Forschung, klinischen Anwendung und individuellen Praxis voll in der Wirtschaft angekommen. Gefragt sind nun kompetente Vermittler, die Theorie und Praxis lebensnah und authentisch kommunizieren können – in einer Sprache und Logik, die in Organisationen verstanden wird. Die hochkarätig besetzte Trainerausbildung MIO ist von den Verbänden für Achtsamkeit in Deutschland und Österreich anerkannt. Sie beruht auf einem ganzheitlichen und wissenschaftlich fundierten Verständnis von Achtsamkeit und entwickelt die Kompetenzen für ihre Vermittlung und den Transfer in den Arbeits- und Führungsalltag.
Lehrgang, Seminar
15.05.2019 - 24.01.2020
Veranstaltungsort: Salzburg (AT)
15.05.2019 -17.05.2019 und 3 weitere Module à 3 Tage in Salzburg sowie 3 Tage Praxisprojekt und 0,5 Tage individuelles Coaching und Gruppensupervision.

Matthias Horx beginnt seinen Zukunftsreport mit einem ausführlichen Artikel zum „Megatrend Mindfulness“. Das Thema ist mittlerweile aus der Forschung, klinischen Anwendung und individuellen Praxis voll in der Wirtschaft angekommen. Gefragt sind nun kompetente Vermittler, die Theorie und Praxis lebensnah und authentisch kommunizieren können – in einer Sprache und Logik, die in Organisationen verstanden wird. Die hochkarätig besetzte Trainerausbildung MIO ist von den Verbänden für Achtsamkeit in Deutschland und Österreich anerkannt. Sie beruht auf einem ganzheitlichen und wissenschaftlich fundierten Verständnis von Achtsamkeit und entwickelt die Kompetenzen für ihre Vermittlung und den Transfer in den Arbeits- und Führungsalltag.
11.07.2019 - 12.07.2019
Veranstaltungsort: Salzburg
Hohe Anforderungen, hohes Tempo, permanente Veränderung: Das Bemühen, immer mehr immer schneller und möglichst noch gleichzeitig zu bewältigen, ist allgegenwärtig. Dauerhafter Stress und Multitasking führen dazu, dass wir weit hinter unseren Potenzialen zurückbleiben. Der Workshop vermittelt, wie wir lernen können, auch in anstrengenden Phasen unsere eigene Mitte zu finden und damit unsere Verbindung zu unserer Authentizität, zu Präsenz, Einfühlungsvermögen und Kreativität wieder in Fluss zu bringen.
570 / Person
Seminar
24.08.2019 - 23.09.2020
Veranstaltungsort: Uganda/ Salzburg
Schwerpunkt: (Soziale) Innovation & Digitalisierung Digitalisierung durchdringt all unsere Lebensbereiche und verändert unser Leben grundlegend. Sie beeinflusst unsere Kommunikation, unsere Arbeitsweise, unseren Erfolg. Alle Unternehmen sind von der digitalen Transformation betroffen. Kein Geschäftsmodell wird in 10-15 Jahren noch exakt so sein wie heute. Geschäftsmodelle müssen auf ihre value proposition überprüft und neu gestaltet werden. Innovation entsteht nicht durch Perfektionierung des Bestehenden. Innovation verlangt nach Loslassen von alten Vorstellungen, neuer Perspektive, Offenheit für andere Sichtweisen, ganzheitlichem Wahrnehmen von Bedürfnissen, Einlassen auf Unbekanntes, Inspiration, großen Visionen – das Leadership Programm Uganda lädt genau dazu ein. Eine überraschende Reise in ein aufstrebendes Land mit innovativen digitalen Lösungen für globale Probleme. Co-Creation findet auf allen Ebenen des Seins statt – im Denken, Fühlen und Handeln – und verbindet Träume zu Ideen zu Innovationen.

Ausgebucht
12.09.2019 - 13.09.2019
Veranstaltungsort: Chieming am Chiemsee
Digitale Entwicklungen werden unsere Arbeitswelt zunehmend revolutionieren. Schon heute sehen wir im Bereich „Human Enhancement“ Innovationen, wie, z.B. Prothesen, die per Gedankenkraft gesteuert werden. Die Grenzen zwischen unserem eigenen Bewusstsein und technologischen „Upgrades“ verschwimmen somit immer mehr. Wir sind im Berufsalltag einer unbegrenzten Flut von zum größten Teil unwichtigen Informationen ausgesetzt, die wir nicht mehr sinnvoll verarbeiten können. Die extreme Zerstückelung dessen, was wir gerade tun schädigt die Hirnstrukturen, die dafür zuständig wären unseren Fokus konstant zu halten und uns zu konzentrieren. Achtsamkeit kann hier ein wichtiger Hebel sein, um diese Mechanismen zu erkennen und bewusst gegenzusteuern.

780 / Person
Seminar
09.10.2019 - 08.11.2019
Veranstaltungsort: Wien (A)
Modul 1: 09. – 11.10.2019
Modul 2: 06. – 08.11.2019

Konzept-, Methoden- und Design-Kompetenz für eine ganzheitliche Entwicklung von Organisationen
2100 / Person
Seminar
25.10.2019 - 02.12.2020
Veranstaltungsort: Mexiko, Salzburg
Schwerpunkt: Lean & Green

Lean Leadership bedeutet für Führungskräfte, dass sie ihr eigenes Handeln reflektieren und optimieren und so die Potentiale ihrer Mitarbeiter entdecken und deren Entfaltung aktiv unterstützen. Lean Leadership unterstützt damit ideal eine „grüne“ Orientierung, die den Fokus auf Nachhaltigkeit, verantwortungsvolle Ressourcennutzung und gesunde Entwicklungen richtet und dabei die universelle Verbundenheit und gegenseitige Abhängigkeit aller Lebewesen und Ökosysteme berücksichtigt. „Lean & Green“ beschreibt damit einen Weg zu zukunftsfähigen Lösungen für die akuten Probleme unserer Zeit – ganz im Sinne von Otto Scharmers „From Ego-SystemAwareness to Eco-System Awareness“. In einer riesigen Stadt wie Mexico City und ihrem Umfeld sind die akuten Probleme ungehemmten Wachstums hautnah zu erleben. Gleichzeitig entstehen unzählige Initiativen und Projekte, die - lean & green - für all diese Probleme kreative und innovative Lösungen entwickeln.
Ausgebucht
Seminar
30.10.2019 - 06.12.2019
Veranstaltungsort: Wien (AT)
30.10.2019 - 31.10.2019
und 05.12.2019 - 06.12.2019 (2 Module á 2 Tage)

Frederic Laloux’ Reinventing Organizations macht weltweit Furore. Die Organisationen, die er beschreibt, sind rasend erfolgreich mit, mit einem Kooperationsverständnis, von dem ein Großteil heutiger Unternehmen noch weit entfernt scheint.
1850 / Person

Geschäftsführung: Johannes Narbeshuber, Werner Vogelauer

Landesgericht Salzburg
FN 462807 z
UID-Nr.: ATU71867349
DVR: 4017506

Salzburger Sparkasse
IBAN: AT972040400041875345
BIC: SBGSAT2SXXXLandesgericht Salzburg
FN 462807 z
UID-Nr.: ATU71867349
DVR: 4017506

Salzburger Sparkasse
IBAN: AT972040400041875345
BIC: SBGSAT2SXXX