Personalentwicklung

Potenziale aktivieren, Fähigkeiten entwickeln
Kritiker haben wir genug. Was unsere Zeit braucht, sind Menschen, die ermutigen.
(Konrad Adenauer)
Nur Menschen machen Organisationen erfolgreich. Wir unterstützen Sie dabei, dass die Menschen in Ihrer Organisation ihre besten Potenziale entfalten, ihre Kompetenzen einbringen und sich zukunftsorientiert entwickeln.
  • Strategische Personalentwicklung – die Unternehmensstrategie definiert die Schwerpunkte
  • Perspektiven in Balance bringen – Mensch und Organisation
  • 3 Säulen der Personalentwicklung: Ergebnis-, Zukunfts- und Mitarbeiterorientierung
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv und kreativ in Entwicklungsprozesse einbinden
  • Nachhaltige Erfolge durch Praxisnähe und Umsetzungsorientierung
Lehrgang
24.03.2022 - 21.03.2023
Veranstaltungsort: Köln (D)
24.03.2022 bis 21.03.2023
25 Seminartage vor Ort

Der Lehrgang zum systemisch-evolutionären Coaching-Ansatz der Trigon Entwicklungsberatung startet einmal pro Jahr. Er stellt eine ganzheitlich ausgerichtete, praxisbezogene Einstiegsqualifizierung für die Tätigkeit als Business Coach dar.

Anerkannt vom vom deutschen Bundesverband für Coaching (DBVC), vom österreichischen Coaching-Dachverband (ACC) und von der International Organization for Business Coaching (IOBC). Der Lehrgang bereitet auf die Kompetenzzertifizierung „Coach nach ISO 17024“ vor.

Leitung: Johannes Narbeshuber
Lehrgang
28.03.2022 - 30.09.2023
Veranstaltungsort: Biohotel Hörger - D-85402 Kranzberg/München
In der sich rasant verändernden Arbeitswelt von heute sind Konflikte und Spannungen in Organisationen Alltag. Die Entwicklungen hin zu selbstverantwortlichem Handeln, zu agilen Strukturen und beweglichen Organisationseinheiten stellen an die Konfliktfähigkeit zunehmend höhere Anforderungen. Konflikte zeigen einen Lern- und Veränderungsbedarf für die einzelnen Menschen, für die jeweiligen Teams und oft auch für die ganze Organisation auf. Somit sind Konflikte Entwicklungs-Chancen für jede Organisation.

In diesem Lehrgang bekommen Sie ein umfassendes Handwerkszeug, mit dem Sie sowohl Konflikte zwischen einzelnen Personen, in und zwischen Teams als auch komplexe Organisationskonflikte sowohl in Wirtschafts- als auch in Non-Profit-Organisationen professionell als Mediator*in begleiten können.

Die Ausbildung erfüllt inhaltlich die Anforderungen für die Anerkennung bei den Mediationsverbänden in Deutschland (BM), der Schweiz (SDM), und in Österreich für die Aufnahme als „Eingetragener Mediator“ in die Liste des Justizministeriums.

Der Zertifikatslehrgang basiert auf einem systemisch-evolutionären Organisations- und Konfliktverständnis und integriert vielfältige Ansätze aus der Mediation, Trigon-Konfliktmanagement (nach F. Glasl), der Organisationsentwicklung, dem Psycho- und Soziodrama, u.v.m.
Lehrgang
30.03.2022 - 29.01.2023
Veranstaltungsort: Salzburg (AT)
Einzigartige, zielgruppengerechte Achtsamkeitstrainings im Arbeits- und Führungskontext entwickeln
Download
Interview Trude Kalcher | Wilhelm Ortmayr (smbs)
Trude Kalcher
Download (pdf)
Bereiten Sie jetzt den professionellen Onboarding-Prozess Ihres neuen Mitarbeiters oder Ihrer neuen Mitarbeiterin vor!
Wolfgang Grilz
Artikel, Trigon Themen
Mein Tisch? Dein Tisch? Unser Tisch. Moderne Arbeitsformen brauchen moderne Arbeitsräume. Welche Vorteile es bringen kann, seinen Arbeitsplatz mit anderen zu teilen, lesen sie hier.
Günther Karner
Video
Wolfgang Grilz erläutert in diesem Video den Zweck von Fachkarriere-Modellen.
Wolfgang Grilz
Artikel
Das klassische PE-Instrument 360° Feedback erlebt derzeit in vielen Organisationen eine Renaissance. Ein Grund, um auf wichtige Erfolgsfaktoren und mögliche Stolpersteine zu blicken.
Oliver Haas
Video
Wolfgang Grilz bringt in einem Vortrag eine Reihe von Beispielen, die zeigen, wie persönliches Talent Management aussehen kann.
Wolfgang Grilz