Coaching

Laufende Workshops und Seminare für Coachs

Aktuell auf der Webseite Trigon Academy

Ständig wechselnde Seminare und Workshops werden von Trigon-Lehr-Coachs und von Trigon-Coachs angeboten. Diese ständige Weiterbildung dient auch dem Erhalt der Verbandsmitgliedschaften.

Aktuell auf der Website Trigon Academy

Unsere aktuellen Angebote zum Thema Coaching

Seminar
24.09.2020 - 25.09.2020
Veranstaltungsort: CH, Zürich
Besondere Ereignisse und Wendepunkte im Leben sind normal und spielen im Coaching und auch in der Personalentwicklung oft eine untergeordnete Rolle. Im beruflichen Alltag können sie sich auf die Leistungsfähigkeit auswirken. Als Coach oder als Personalentwicklerin und Personalentwickler sollten wir diese Themen erkennen.
Seminarleitung:
Seminarleitung:
690 CHF / Person
Lehrgang
18.02.2021 - 19.03.2022
Veranstaltungsort: Salzburg (A)
18.02.2021 bis 19.03.2022
25 Seminartage vor Ort

Der Lehrgang zum systemisch-evolutionären Coaching-Ansatz der Trigon Entwicklungsberatung startet einmal pro Jahr. Er stellt eine ganzheitlich ausgerichtete, praxisbezogene Einstiegsqualifizierung für die Tätigkeit als Business Coach dar.

Anerkannt vom österreichischen Coaching-Dachverband (ACC), vom deutschen Bundesver- band für Coaching (DBVC) und von der International Organization for Business Coaching (IOBC). Der Lehrgang bereitet auf die Kompetenzzertifizierung „Coach nach ISO 17024“ vor.

Leitung
Johannes Narbeshuber
Lehrgang
25.02.2021 - 19.03.2022
Veranstaltungsort: Köln (D)
25.02.2021 bis 19.03.2022
25 Seminartage vor Ort

Der Lehrgang zum systemisch-evolutionären Coaching-Ansatz der Trigon Entwicklungsberatung startet einmal pro Jahr.

Er stellt eine ganzheitlich ausgerichtete, praxisbezogene Einstiegsqualifizierung für die Tätigkeit als Business Coach dar.

Anerkannt vom österreichischen Coaching-Dachverband (ACC), vom deutschen Bundesver- band für Coaching (DBVC) und von der International Organization for Business Coaching (IOBC). Der Lehrgang bereitet auf die Kompetenzzertifizierung „Coach nach ISO 17024“ vor.

Leitung
Johannes Narbeshuber