Coaching

Laufende Workshops und Seminare für Coachs

Aktuell auf der Webseite Trigon Academy

Ständig wechselnde Seminare und Workshops werden von Trigon-Lehr-Coachs und von Trigon-Coachs angeboten. Diese ständige Weiterbildung dient auch dem Erhalt der Verbandsmitgliedschaften.

Aktuell auf der Website Trigon Academy

Unsere aktuellen Angebote zum Thema Coaching

Seminar
09.02.2023 - 10.02.2023
Veranstaltungsort: Salzburg (AT)
Der Mindful Leadership Workshop richtet sich an Menschen in Führungssituationen, wie Geschäftsführer, Lininenführungskräfte, Senior Projektmanager sowie an erfahrene interne und externe Berater, die an einem ersten Kennenlernen des Themas Achtsamkeit und/oder an praktischen Übungen interessiert sind.
890 / Person
Lehrgang
16.02.2023 - 16.03.2024
Veranstaltungsort: Salzburg (AT)
9 Module vor Ort mit einem Gesamtumfang von 25 Tagen
Der Lehrgang ist eine ganzheitlich ausgerichtete, praxisbezogene Qualifizierung für die Tätigkeit
als Business Coach.
Anerkannt vom österreichischen Coaching-Dachverband (ACC), vom deutschen Bundesverband für Coaching (DBVC) und von der International Organization for Business Coaching (IOBC). Der Lehrgang bereitet auf die Kompetenzzertifizierung „Coach nach ISO 17024“ vor.
Lehrgang
23.02.2023 - 16.03.2024
Veranstaltungsort: Wien (AT)
9 Module vor Ort mit einem Gesamtumfang von 25 Tagen
Der Lehrgang ist eine ganzheitlich ausgerichtete, praxisbezogene Qualifizierung für die Tätigkeit
als Business Coach.
Anerkannt vom österreichischen Coaching-Dachverband (ACC), vom deutschen Bundesverband für Coaching (DBVC) und von der International Organization for Business Coaching (IOBC). Der Lehrgang bereitet auf die Kompetenzzertifizierung „Coach nach ISO 17024“ vor.
Lehrgang
27.02.2023 - 15.11.2024
Veranstaltungsort: Aiterbach und Kranzberg
In der sich rasant verändernden Arbeitswelt von heute sind Konflikte und Spannungen in Organisationen Alltag. Die Entwicklungen hin zu selbstverantwortlichem Handeln, zu agilen Strukturen und beweglichen Organisationseinheiten stellen an die Konfliktfähigkeit zunehmend höhere Anforderungen. Konflikte zeigen einen Lern- und Veränderungsbedarf für die einzelnen Menschen, für die jeweiligen Teams und oft auch für die ganze Organisation auf. Somit sind Konflikte Entwicklungs-Chancen für jede Organisation.

In diesem Lehrgang bekommen Sie ein umfassendes Handwerkszeug, mit dem Sie sowohl Konflikte zwischen einzelnen Personen, in und zwischen Teams als auch komplexe Organisationskonflikte sowohl in Wirtschafts- als auch in Non-Profit-Organisationen professionell als Mediator*in begleiten können.

Die Ausbildung erfüllt inhaltlich die Anforderungen für die Anerkennung bei den Mediationsverbänden in Deutschland (BM), der Schweiz (SDM), und in Österreich für die Aufnahme als „Eingetragener Mediator“ in die Liste des Justizministeriums.

Der Zertifikatslehrgang basiert auf einem systemisch-evolutionären Organisations- und Konfliktverständnis und integriert vielfältige Ansätze aus der Mediation, Trigon-Konfliktmanagement (nach F. Glasl), der Organisationsentwicklung, dem Psycho- und Soziodrama, u.v.m.