MMag. Dr. Simone Kainz

Unternehmensberaterin, Trainerin, Coachin, Hochschullektorin
Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen, wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen. (André Gide)

Betätigungsfelder

Simone Kainz begleitet Organisationen und Menschen in ihrer individuellen Entwicklung. Ihr wissenschaftlicher Hintergrund und ihre branchenübergreifende Erfahrung, gepaart mit Empathie und einer Leidenschaft zur Arbeit mit Menschen, ermöglichen eine umfassende und bedürfnisorientierte Gestaltung strategischer und entwicklungsorientierter Maßnahmen.
  • Organisations- Führungskräfte- und Personalentwicklung
    Mitwirken bei der Gestaltung und Durchführung von Veränderungsprozessen, Begleitung der strategischen (Neu-)Ausrichtung von Organisationen, Begleitung von Positionierungs- und (Employer) Branding Prozessen, Design und Begleitung von bedarfsorientierten (unternehmensübergreifenden) Führungskräfte- und Personalentwicklungsprogrammen (z. B. Arbeit der Zukunft https://www.kwf.at/foerderungen/adz/).
  • Moderationen, Trainings und Vorträge
    Design und Moderation von Workshops und Klausuren, themenspezifische Begleitung von Arbeitsgruppen und Projektteams, Moderation von Großgruppenveranstaltungen wie Konferenzen.
    Trainingsbeispiele:
    Effiziente Teamentwicklung durch Förderung individueller Kompetenzen
    Selbsterfahrung durch Eigen- und Fremdwahrnehmen
    Berufliche Standortbestimmung
    Erfolgreich und strategisch kommunizieren
    Führunen im digitalen Zeitalter etc.
  • Coaching
    Coaching von Einzelpersonen und Teams, Führungskräften und Nachwuchsführungskräften.
    Beispielthemen: Reflexion der eigenen Rolle als (Nachwuchs-)Führungskraft, Suche nach Distanz zu schwierigen Themen (z. B. mit Mitarbeitern/ Vorgesetzten/(Team-)Kollegen), Kommunikations- und Konfliktthemen, Entscheidungsfindung, Zielfindung und -konkretisierung, aktive Karriereplanung, persönliche Stärken- und Ressourcenarbeit, Schaffung neuer Denk- und Handlungsfreiräume.
  • Markt- und Meinungsforschung
    Expertise bezüglich qualitativer und quantitativer Forschungsmethoden.

Kunden und Branchen

  • Finanzdienstleister:
    Banka Sparkasse d.d., Kärntner Sparkasse AG, Erste Bank und Sparkassen AG, Raiffeisenlandesbank Kärnten reg. Gen.m.b.H.
  • Öffentlicher Bereich:
    Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Kärntner Fachhochschulen, Stadt Graz, Stadt Villach, Stadt Wien WIFI (Kärnten und Vorarlberg)
  • Dienstleister:
    Berufsförderungsinstitut Kärnten, Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds, Lakeside Labs GmbH, Zentrum für Angewandte Technologie GmbH, Business Frauen Center, M/O/ T – School of Management, bigbang GmbH – Kanzlei für Kommunikation, Traceur
  • Tourismus:
    Einkaufsgenossenschaft St. Veit, Kärnten Airport, Kärntner Berg- und Schiführerverband, Wörthersee Tourismus GmbH
  • Industrie:
    Adler-Werk Lackfabrik, Harmonika Müller GmbH, Himmelberger Zeughammerwerke GmbH, KELAG – Kärntner Elektrizitäts-Aktengesellschaft, LAM Research, Ortner Reinraumtechnik, Stora Enso WP Bad St. Leonhard GmbH