Trigon Academy

Seminar

Teamentwicklung mit kraftvollen Formaten: fokussiert und potenzialentfaltend – Syntaktisch-hypnosystemische Teamentwicklung – Modul 2

Seminar
Veranstaltungsort: Luzern (CH)
16. September 2024
355 CHF / Person
bei Buchung bis zum 15.07.2024 - „Frühbucherpreis“
CHF 480.00 bei Buchung nach dem 15.07.2024.

Modul 2 kann einzeln oder in Kombination mit Modul 1 und Modul 3 gebucht werden.

Bei zeitgleicher Buchung von 3 Modulen ist der Frühbucherpreis CHF 1'065.00 bis zum 26.02.2024.
Bei Buchungen nach dem 26.02.2024 ist der Preis CHF 1'190.00.

Das Seminar ist eine mehrwertsteuerfreie Bildungsleistung in der Schweiz.

Mittagsverpflegung ist Sache der Teilnehmenden.
„Wir finden zusammen auf Basis von Gemeinsamkeiten und wachsen auf Basis von Unterschieden.“ (Virginia Satir)

Veränderungen in den Aufgaben von Teams, neue oder angepasste Wünsche und Anforderungen der umliegenden Anspruchsgruppen oder Veränderungen in der Teamzusammensetzung erfordern in Teams immer wieder die Fähigkeit sich als Team gemeinsam zu entwickeln. Wie kann dies gelingen, sodass die im Team liegende Entwicklungskraft genutzt werden kann und die vielleicht noch oder wieder schlummernden Potentiale des Teams spür- und sichtbar werden und für die gemeinsame Aufgabe genutzt werden können.

In diesem Modul bieten wir eine fokussierte Auswahl von kraftvollen Formaten an, die sich besonders eignen, um syntaktisch und hypnosystemisch an der Weiterentwicklung von Team-Systemen zu arbeiten. Die Formate werden anhand von Praxisbeispielen erkundet und geübt, um die tiefe transformierende Wirkung für die Menschen in den Teams erfahren zu können.

Im Blick halten wir dabei immer die wechselseitigen Wirkungen Rollen, Funktionen und Menschen in den Teams und beachten die verschiedenen Perspektiven und Ebenen der Zusammenarbeit im entsprechenden Kontext.

Syntaktisch-hypnosystemische- Teamentwicklung

Die Anforderungen an Teams und an ihre Zusammenarbeit sind vielfältig und verändern sich laufend. Die Weiterentwicklung des Teams ist unerlässlich.

Zielsetzung und Vorgehen:

  • Die Teilnehmenden haben drei zentrale Formate (Basisprozesse, Glaubenspolaritäten, 15-Felder) kennengelernt, die sie als Grundstruktur in jeder Arbeit mit einem Team nutzen und instrumentieren können.
  • Die Teilnehmenden konnten sich mit den Formaten auseinandersetzen und prototypische Gütekriterien für systemische Entwicklungsprozesse in Teams erkunden.
  • Durch die konkrete Arbeit mit den Formaten wurde erfahrbar, wie Interventionen aus einer Grundstruktur abgeleitet werden können und unabhängig von konkreten Inhalten der jeweiligen Organisation genutzt werden können (Syntaktisches Arbeiten).

Inhalte und Formate

  • Ziel-Weg-Stimmige Prozessgestaltung mit den Basisprozessen (nach F. Glasl): Wie gehen wir mit Veränderungen um, was sollte Schritt für Schritt dafür erreicht werden. Wie können wir mit den Wirkkräften zieldienlich umgehen, sie aufgreifen und nutzbar machen, um Transformation zu ermöglichen?
  • Ressourcenorientierte Teamentwicklung mit den Glaubenspolaritäten (nach SySt®): Erkunden von Kompetenzräumen, potenzialentfaltend und systemischer arbeiten – ohne fixe Zuschreibungen machen zu müssen.
  • Zukunftsgestaltung mit den 15-Felder (nach SySt®): Ziele in Blick nehmen und sich gemeinsam so auf den Weg machen, dass jeder/e im Team weiss, was konkret ist das Ziel und was wird im aussen auf diesem Weg erwartet, was braucht es im Team an Kompetenzen, Abläufen oder Prozessen dafür? Gibt es Dinge, die wir hinter und lassen wollen oder auf jeden Fall bewahren wollen?

Teilnehmerkreis:
Berater: innen und Coaches die Teamentwicklung begleiten, Führungskräfte

Daten und Zeiten:

  • Modul 1 – 26.04.24, 09.00 – 17.00 Uhr
  • Modul 2 – 16.09.24, 09.00 – 17.00 Uhr
  • Modul 3 – 11.11.24, 09.00 – 17.00 Uhr

Weitere Informationen

Modul 2 kann einzeln oder in Kombination mit „Teamentwicklung mit System: fokussiert und potenzialentfaltend – Syntaktisch-hypnosystemische Teamentwicklung – Modul 1“ und „KI Impulstag: Auswirkungen von maschineller Intelligenz auf soziale Beziehungen – Syntaktisch-Hypnosystemische Teamentwicklung – Modul 3“ gebucht werden.

Bei zeitgleicher Buchung von 3 Modulen ist der Frühbucherpreis CHF 1’065.00 bis zum 26.02.2024.
Bei Buchungen nach dem 26.02.2024 ist der Preis CHF 1’190.00.

Bitte geben Sie im Notizfeld Ihrer Buchung an, ob Sie Modul 1 und Modul 3 zusammen mit Modul 2 buchen wollen.

Seminarleitung

Julia Andersch
Suzanne Ruf

Kontakt / Veranstalter

Trigon Entwicklungsberatung
Syntaktisch-hypnosystemische Beratung
von Mensch, Organisation und Gesellschaft GmbH

Spannortstrasse 7, 6003 Luzern, Schweiz
T: +41 (41) 511 24 80
trigon.luzern@trigon-schweiz.ch
www.trigon-schweiz.ch, www.transformieren.art

 

Bitte geben Sie im Notizfeld Ihrer Buchung an, ob Sie Modul 1 und Modul 3 zusammen mit Modul 2 buchen wollen.